Vita

1962 geboren in Goldenstedt Landkreis Vechta

 

ab 1995     

Praktische und theoretische Auseinandersetzung in Kursen der Malerei

und Bildhauerei

2002

Eröffnung des Ateliers Hof Hollmann mit Mal- und Modellierkursen

2005 - 2007

Koordinierungsstelle für Weiterbildung

Gestaltende Kunst - Hochschule für Künste Bremen 

Malerei, Bildhauerei, Kunstgeschichte, Kunst der Gegenwart

2007 

Prokultur, Professionalisierung und Fachberatung

Stipendium am  Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

2008 - 2010        

EduKult 3, Projekt- und Veranstaltungsmanagement

Weiterbildung und Professionalisierung im Kulturbereich am Zentrum 

für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)

der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

2012 - 2013

Koordinierungsstelle für Weiterbildung

Gestaltende Kunst - Hochschule für Künste Bremen 

2013

NLP Business Practitioner Ausbildung, DVNLP

 

seit 2014

Galeristin der Galerie im Heuerhaus, Dötlingen

 

Studium

1988 – 1993        

Gesamthochschule/Universität Kassel

Fachbereich Landwirtschaft, Witzenhausen

 

Abschluss: Diplom Ingenieurin Agrarwirtschaft (FH)